Weiterbildung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz

Das BKrFQG (Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz) verpflichtet alle
Berufskraftfahrer von Lkw und Omnibussen zu tätigkeitsbezogenen
Weiterbildungen. Diese Fortbildung müssen Omnibus-Fahrer bis 2013 und
Lkw-Fahrer bis 2014 absolviert haben. Denken Sie rechtzeitig an die
Weiterbildungen Ihrer Berufskraftfahrer und kommen Sie den gesetzlichen
Anforderungen des BKrFQG nach.

Die Fahrschule Peter Raband hat 25 Jahre Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung von Kraftfahrern und bietet Ihnen deshalb diese Weiterbildung für Berufskraftfahrer in individuellen Tages- oder Kompaktseminaren an.
Es besteht die Möglichkeit alle Berufskraftfahrer Ihres Unternehmens gemeinsam und speziell zu schulen – entweder in meinen Fahrschulen oder
Inhouse in Ihren Räumen. Durch Schulungen an Samstagen können die Ausfallzeiten minimiert werden.

Mit diesen Programminhalten profitiert Ihr Unternehmen durch optimal weitergebildete Kraftfahrer:

  • Wirtschaftliches fahren und Eco-Training
  • Ladungssicherung (Fahrgastkomfort bei Bus einfügen) und Fahrsicherheit
  • Kompetenztransfer bei den Vorschriften für Güter- und Personenverkehr nach den §§ der BOKraft, StVO und PBFG
  • Fitness Ihrer Kraftfahrer
  • Imageerhöhung durch gut ausgebildete Kraftfahrer (Wirkung nach Außen)

Rufen Sie mich für ein unverbindliches Gespräch an und gerne erstelle ich Ihnen ein Angebot! Die Fahrschule Peter Raband unterstützt Sie gerne.

Anmeldeformular zur Weiterbildung BKF zum DOWNLOAD KLICKEN
(Download als PDF)